Das Gebiet: Eine Traumlandschaft in Verbindung mit einer kleinen, urigen Hütte und einem neu errichteten Klettergarten (Kleinkanada) mit bestem Fels in unmittelbarer Hüttennähe lassen diese Tage zu einem Erlebnis werden.

Treffpunkt: 08.00 Uhr im ASC-Büro

Programm:
1.Tag: Begrüßung und Aufstieg zur Winnebachseehütte. Gz 1,5h.
          Ausrüstungsausgabe und Erlernen der notwendigen Knoten. Klettergrundtechniken im nahen Klettergarten “Kleinkanada”.
2.Tag: Verbessern der Klettertechniken und Vorstiegstraining im Klettergarten. Abseilübungen.
3.Tag: Üben des Seilschaftsablaufes. Begehung einer leichten Mehrseillängentour  “Goaßweg” (Schwierigkeitsgrad 2-3) in Hüttennähe.   Am späten Nachmittag  Abstieg nach Gries und Heimreise.


Voraussetzungen: Sportliche Einstellung.
                           Auch für Familien geeignet.

Leistungen:
2mal Halbpension mit Übernachtung im Lager
Einheimischer Bergführer
Leihausrüstung: Kletterausrüstung
Kleine Gruppe (4-6 Personen)

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Termine:
29.Juni-01. Juli 2018
13.-15. Juli 2018
24.-26. August 2018

Preis: € 390,--

Online buchen

Tipps

Für eine Tourenplanung ist es unerläßlich, eine richtige Wegzeitberechnung zu machen. In einer Stunde rechnet man als Alleingeher 400 Hm und 5 Km Distanz,  für eine Gruppe sind es 350 Hm und 4 Km. Das ergibt zwei Zeitwerte. Der kleinere wird halbiert und zum größeren hinzu gerechnet. Somit erhält man die Gesamtgehzeit. Für den Abstieg werden 2/3 des Aufstiegs gerechnet.